Stellenangebot

Sport- und Gesundheitstrainer/-in (m/w/d)
Duale Ausbildung – Ab sofort
Rehmer_Fitness_Stellenangebot_Azubi.jpg

 

  • Unsere Kunden möchten nicht nur Ihre Trainingsziele erreichen, sondern sich auch „wohl“ fühlen bei uns. In diesem Sinne sind Sie dafür mitverantwortlich, dass Sie eine entsprechende „Wertschöpfung“ durch Transformation von Ressourcen und Wissen zu einem vom Kunden gewünschten Nutzen herbeiführen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Fitness & Gesundheit
Dr. Rehmer GmbH
Industriestraße 16
83607 Holzkirchen

Mail: info@rehmerfitness.de

Tel.: 08024 / 3545

Open

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Ausbildungsziel
  • Die Auszubildenden werden auf die Prüfung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau (IHK) vorbereitet, wodurch ein öffentlich-rechtlicher Berufsabschluss erlangt werden kann (Die Zulassung zur Prüfung liegt im Ermessen der zuständigen IHK und muss individuell vom Auszubildenden SELBST abgeklärt werden).

In 36 Monaten erwerben die Auszubildenden zudem zwei IST-Diplome: zum Sport- und Gesundheitstrainer und zum Sport- und Fitnessbetriebswirt. Ebenso erhalten sie zehn verschiedene branchenanerkannte Trainingslizenzen und Zertifikate:

  • B-Lizenz „Fitnesstraining“
  • B-Lizenz „Group Fitness Toning & Functional Training“
  • A-Lizenz „Rückentraining“
  • B-Lizenz „Sporternährung“
  • A-Lizenz „Personal Training (IST)“
  • A-Lizenz „Medizinisches Fitnesstraining (IST)“
  • Lizenz „Iron System®“, „Functional Vital Trainer“, „Faszientraining“ oder „CrossWorkout Trainer“
  • Lizenz „Ausdauertraining“ + „Team ICG® Basic/Pro Level Instructor“, „BodyBuilding“, „Athletiktraining“ oder „Group Fitness Trainer – Aerobic & Step“
  • Zertifikat „Cardio Instructor“
  • Zertifikat „Sales- und Servicemanagement“

Betriebsintern:

  • Als Absolvent dieser Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, die Übungsleiter-B-Lizenz Rehabilitationssport zu absolvieren und somit Kurse mit den Krankenkassen abzurechnen.
Ausbildungsinhalte

Wirschaftsbereich:

  • Sales- & Servicemanagement
  • betriebliche und wirtschaftliche Grundfunktionen
  • Recht
  • Finanzierung, Investition
  • Marketing
  • Qualitätsmanagement EDV
  • Sportmanagenment
  • Rechnungswesen

Prüfungsvorbereitung:

  • Vorbereitung aug die IHK-Prüfung zum/zur Sport- & Fitnesskaufmanm/-frau

Trainingsbereich:

  • Fitnesstraining
  • medizinisches Fitnesstraining
  • Rückentraining
  • Sporternährung
  • Group Fitness
  • Personal Training
  • Entspannugstraining

Wahlspezialsierung:

  • Group Fitness Aerobic & Step B-Lizenz
  • Athletiktraining A-Lizenz
  • Iron System
  • Faszientraining A-Lizenz
  • BodyBuilding A-Lizenz
  • Ausdauertraining + Team ICG Basic/Pro Level
  • CrossWorkout Trainer A-Lizenz
  • Functioanl Vital Trainer/-in

 

Ihr Arbeits- und Aufgabengebiet

Service:

  • Aufgaben die Kundenbetreuung, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung betreffen
  • Beschwerdemanagement

 

Trainingsbereich – Trainerfachbetreuung:

  • Fitness- und Gesundheitsberatung
  • Trainingseinweisung und Trainingsplanung
  • Fitness & Gesundheitsanalyse bzw. Fitnessanamnese bzw. „Diagnostik“
  • Dynamische Trainingsbetreuung (Gerätehandling & Übungskorrektur)
  • Betreuung auf der Trainingsfläche wie Fachgespräche, Trainingsplanabsprache bzw. Plananalysen etc.
  • Ernährungsanalysen

Marketing & Verkauf:

  • Beratung und Verkauf
  • Wiederverkauf bzw. Nachverkauf
  • Aktives Telefonmarketing
  • Aktive Aktionsbewerbung
  • Eigene Mitgliederwerbung

Verwaltung, Rechnungswesen, Finanzen & Controlling:

  • Kundenverwaltung: Bearbeitung und Sicherstellung der zuverlässigen Abwicklung aller Verwaltungsvorgänge (Bearbeitung von Neukunden, Kündigungen, Ruhezeiten und sonstigen Schriftverkehr etc.)
  • Inkassobearbeitung
  • Unterstützt die Studioleitung und Bereichsleitungen in organisatorischen Ablaufen (z.B. Anfragen und Bearbeiten von Angeboten, Bestellungen, unterstützende Prozessleitung etc.)
  • Mitgliedercontrolling

Erweitertes Aufgabengebiet nach Absprache:

  • Rechnungswesen: z.B: Buchungen Vorbereiten für die Weitergabe zum Steuerberater; Führen des internen Rechnungswesens
  • Personalabrechnungsvorbereitung
Ihr Anforderungsprofil
  • Sie sind kommunikationsstark und wertschätzend im Umgang mit Menschen
  • Interesse an Aus- und Weiterbildungen
  • Sie sollten selbst begeistert Fitnesstraining betreiben
  • Sie verfügen über einen einwandfreien Leumund, sind zuverlässig, ehrlich, aufrichtig, loyal, flexibel, verantwortungsbewusst und haben ein sauberes, gepflegtes äußeres Erscheinungsbild
  • Sie verfügen über einen hohen Grad an Einfühlungsvermögen, sind ein sympathischer, positiver, motivierender Typ und haben ein freundliches seriöses Auftreten
  • Sie sind multifunktional einsetzbar, sind kritik- und konsensfähig, besitzen eine hohe Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
Ihre Qualifikationen & Kompetenzen
  • Mittlere Reife
  • Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen
Unser Angebot
  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Gutes Betriebsklima
  • Vielfache Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung
  • Karrierechancen nach dem Studium evt. auch während des Studiums

Für unseren Bewerberfragebogen klicken Sie bitte hier: Bewerberfragebogen

Ausbildungsvergütung

Wir möchten unsere Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern einen Mehrwert im Vergleich zu anderen Fitnesseinrichtungen bieten. Das bedeutet wir erwarten von Ihnen eine „über dem Durchschnitt liegende“ Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Natürlich zahlen wir dementsprechend auch mehr als nach „Tarif“. Nach DSSV

Staatliche Bildungsträger (IHK)

  • 1. Ausbildungsjahr -> 600€ (DSSV Richtlinien) | 650€ (Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer)
  • 2. Ausbildungsjahr -> 700€ (DSSV Richtlinien) | 750€ (Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer)
  • 3. Ausbildungsjahr -> 800€ (DSSV Richtlinien) | 850€ (Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer)

Die Ausbildungsgebühren trägt das Unternehmen!

Eine Steigerung der der Ausbdilungsvergütung ist durch außergewöhnliche Leistungen möglich. Es besteht die Möglichkeit nach einer entsprechenden Leistungsbeurteilung ab dem 3 Ausbildungsjahr eine Vergütung von 1.250 EUR plus zu erreichen.

Nachdem es in unserer Branche leider noch keine Tarifverträge gibt orientieren wir uns an die DSSV Gehaltsrichtlinien, die ihrerseits als Grundlage der Lohnbemessung den „Deutschen Qualifizierungs- Rahmen“ (DQR) verwenden.

x

Worauf warten
Sie noch?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner